Bei der Verbrennung von Holz entsteht nur soviel CO2, wie der Baum beim Wachstum aufgenommen hat. Würden die Resthölzer im Wald verbleiben und verrotten, würde genau soviel CO2 in die Athmosphäre entweichen wie bei der Verbrennung. Wir prodzuieren Holzschnitt und bereiten diesen zur Energiegewinnung für unsere eigenen oder für fremde Heiz- und Heizkraftwerke auf und transportieren es zur Entabnahme.

Brennstoffherkunft:

/ Einheimische Waldhölzer aus Flurbereinigungen
/ Grünschnitt von Privathaushalten und kommunalen Trägern
/ Baustellenrodungen: Kronmaterial und Wurzeln
/ Sägewerkrückstände

Partner & Kunden

Becker FruchtsäfteKomptechStadtwerke Leipzig Hillstar Media